Monatsarchiv: Mai 2014

Eine Nacht im Froschdom

Es ist tiefste Nacht. Die Menschen schlafen schon, nur wir beide sitzen noch auf der Holzbank am Seeufer, drei Meter vom Wasser entfernt. Hinter uns liegen rechts und links schicke Einfamilienhäuschen, tagsüber herrscht hier verhaltenes, aber wahrnehmbares Treiben. Jetzt aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Vorstellungskraft und Vorfreude

Eigentlich bin ich immer aufgeregt, wenn ich mit dem Zug reise. Es muss immer viel bedacht werden, Umsteigen gefällt mir gar nicht, vor allem dann nicht, wenn ich binnen weniger Minuten durch den halben Bahnhof einer Großstadt hetzen muss, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Blogempfehlungen an einem freien Morgen

Eigentlich wollte ich ja heute Morgen eine Klangfarbensendung für Sonntag produzieren, weil wir übers Wochenende in Berlin sind zur Ohrfunk-Jahreshauptversammlung. Aber meine Liebste schläft seit Wochen so schlecht, dass sie sich noch einmal hingelegt hat und wir am Wochenende eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar