Es ist entschieden: Wir haben keinen Hund mehr

Seit einem Jahr, seit meine Liebste mit Arthrose zu kämpfen hat, kämpften wir auch um die Frage, ob wir unseren Hund behalten oder nicht. Jetzt ist diese Frage entschieden. Obwohl sich der Zustand meiner Liebsten erheblich gebessert hat in den letzten Monaten, reicht es nicht für den Hund. Das mussten wir am Montag feststellen. Einem so kleinen Quirl wie Boa konnten wir nicht genug Führarbeit und Auslauf zusammen ermöglichen, nicht bei jedem Wetter und in jeder Situation. Wir danken der schweizerischen Führhundschule in Allschwil für ihre Unterstützung. Für uns ist es nicht einfach, aber der Hund lebte ja schon seit Anfang Mai nicht mehr bei uns. Wir werden Boa nicht vergessen, es war eine schöne Zeit.

Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s